UNSERE FORTBILDUNGEN

Eine Übersicht unserer Fortbildungen im
Bereich Gesundheit und Pflege
Zeitraum : 2. Halbjahr 2022

Trauerbewältigung in der Pflege – Erkennen, Erfahren, Handeln

Kurs G201 

Dauer: 1 Tag 

Dozent: Dietmar Krieger 

Termine: 27.10.2022 

Seminargebühr: 150,00 Euro 

Beschreibung:
Wer in der Pflege arbeitet, ist durch die tägliche Pflegearbeit ständig auch mit Verlusten, Gebrechlichkeit, Krankheit, Sterben und Trauergefühlen konfrontiert, sowohl bei den pflegebedürftigen Menschen als auch bei sich selbst. Insofern sind Pflegekräfte im Pflegebereich in besonderer Weise gefährdet: Einerseits durch die Verleugnung von Trauer, andererseits durch eine Überflutung von Trauergefühlen und die Entstehung von Burnout- Symptomatik und Depression. Im Alltagsgeschehen hat Trauer selten einen Ort und ihrem Erleben wird nur wenig Zeit eingeräumt. Trauer und Traurigkeit werden weitaus eher überdeckt, verdrängt und betäubt. Weil diese Gefühle so wenig zu erfolgsorientiertem Lebensstil passen, erleben Trauernde sich häufig als verrückt, verspüren zum Teil Angst, wahnsinnig zu werden oder in ein schwarzes Loch zu stürzen, das sie vom Leben trennt.

Seelische Gesundheit bewahren durch Achtsamkeit und Selbstfürsorge

Kurs PG203

Dauer: 1 Tag

Dozent: Dietmar Krieger 

Termine: 10.10.2022

Seminargebühr: 150,00 Euro 

Beschreibung:
Für Menschen, die mit Menschen arbeiten, zum Beispiel in der Pflege, sind die gesundheitlichen Belastungen besonders hoch. Neben physischen Belastungen gibt es enorme psychische Belastungen: hoher Zeitdruck, ständig erforderliche Aufmerksamkeit, hoher Anteil an Emotionsarbeit bei gleichzeitiger Verantwortung für die z.B. Pflegebedürftigen und oft auch Umgang mit Krankheit, Sterben und Tod.

Umgang mit Gewalt und Aggression im Gesundheitswesen

Kurs G204

Dauer: 2 Tage

Dozent: Volker Schmidt 

Termine:
08. & 09.10.2022,
02. & 03.12.2022

Seminargebühr: 280,00 Euro 

Beschreibung:
▪ Vorstellung des Deeskalationskonzeptes
▪ Verminderung der Entstehung von Gewalt
▪ Veränderung der eigenen Sichtweise
▪ Verständnis der Ursachen und Beweggründe von aggressivem Verhalten
▪ Kommunikationstechniken
▪ Die Teilnehmer erhalten Einblicke in den Umgang mit herausfordernden Verhaltensweisen von Patienten / Klienten.
▪ Möglichkeit Fallbeispiele zu besprechen aus der eigenen Praxis.

Wundauflagen – was für wen?

Kurs G205

Dauer: 1 Tag

Dozent: Michael Schmidt 

Termine: 14.10.2022 und 16.12.2022

Seminargebühr: 150,00 Euro 

Beschreibung:
Wundauflagen: Behalten Sie den Überblick! Keine Wundauflage sollte von Behandlungsbeginn bis zur vollständigen Wundheilung eingesetzt werden. Die Wundheilung verläuft in unterschiedlichen Phasen, und jede Phase hat andere Ansprüche an die Auflage. Dementsprechend viele Produkte sind auf dem Markt.

– Was muss eine Wundauflage mitbringen
– Unterscheidung von Wundauflagen – Vorstellung einzelner Produktgruppen und therapieren
– Wo darf was eingesetzt werden

Kinaesthetics in der Pflege – Grundkurs

Kurs G207

Dauer: 3 Tage

Dozent: Karsten Reinhard 

Termine: 02./03./ 11.11.2022

Seminargebühr: 420,00 Euro

Beschreibung:
– Beziehung über Berührung und Bewegung → Konzept Interaktion
– Die Kontrolle des Gewichtes in der Schwerkraft → Konzept Funktionale Anatomie
– Das Potenzial von Bewegungsmustern → Konzept Menschliche Bewegung
– Selbstständigkeit und Wirksamkeit unterstützen → Konzept Anstrengung
– Alltägliche Aktivitäten verstehen → Konzept Menschliche Funktion
– Die Umgebung nutzen und gestalten → Konzept Umgebung

Lebensspuren – Biographiearbeit in Betreuung und Pflege

Kurs PG209

Dauer: 1 Tag

Dozentin: Dietmar Krieger

Termine: 15.12.2022, 09:00–16.30 Uhr

Seminargebühr: 150,00 Euro

Beschreibung:
Mit Biografiearbeit kann in der Betreuung und Pflege zu einem respektvollen Kontakt mit hilfebedürftigen Menschen beigetragen werden. Wer Geschichten seines Lebens erzählen kann, gewinnt wieder mehr Selbstwahrnehmung und Selbstvertrauen. Die Resilienz bei Betreuenden und Betreuten wird gestärkt und die Begegnung zwischen Menschen erhält mehr Nähe und Tiefe.

Anmeldungen an:

Pegasus Fachschulen
für Sozial- und Pflegeberufe

Gutenbergstraße 6-8
77746 Schutterwald
Tel.:      0781 99 07 71 31
Fax:      0781 99 07 71 33
E-Mail: weiterbildungen@pegasus-offenburg.de

Kontakt

Bei Fragen, Anregungen und zur Beratung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Impressum   I   Datenschutz   I   Login

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu in unserer Datenschutzerlärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen